Einrichtung E-Mail

Übersicht

Mit E-Mail ist es Ihnen möglich Ihren Kunden über E-Mails Informationen von kommenden Ereignissen oder Events mitzuteilen. Um diese Möglichkeit zu aktivieren, benötigen Sie einen Anbieter.

Einrichtung Mailgun

Wenn Sie als Anbieter Mailgun gewählt haben, benötigen Sie noch einen Account. Falls Sie noch keine Erfahrung mit diesem Anbieter haben, führen wir Sie in den folgenden Schritten durch die Einrichtung.

Registrierung Mailgun

Entweder benutzen Sie diesen Link , um direkt zu dem Anbieter geleitet zu werden, oder Sie suchen in Google nach "Mailgun". Bei den Suchergebnissen wählen Sie "Mailgun: Transactional Email API Service For Developers" aus. Ob Sie den von uns zur Verfügung gestellten Link benutzt oder selbst in Google nach dem Anbieter gesucht haben, sollten Sie zur folgenden Website weitergeleitet werden:

Klicken Sie auf das rot umrahmte "Log In":

Sie werden zur Anmeldeansicht weitergeleitet. Falls Sie noch keinen Account erstellt haben, klicken sie auf das "Sign up here" (rot umrahmt).

Füllen Sie in der Registrierung alle notwendigen Eingabefelder aus. Außerdem können Sie sich bereis jetzt für einen Kostenplan entscheiden, was Sie aber auch nachträglich ändern können.

Mailgun aktivieren

Nach einer erfolgreichen Registrierung und anschließenden Anmeldungen werden Sie zur folgenden Ansicht weitergeleitet werden. Dies ist das Dashboard, was eine Übersicht Ihres Accounts darstellt.

Um den Schlüssel zu finden, öffnen Sie mit einem Klick "Settings" in der Liste auf der linken Seite der Ansicht. In diesem klicken Sie "API Keys" an.

In der nächsten Ansicht, zu der Sie geleitet werden, finden Sie den in dem hier rot umrahmten Bereich "Private API Key". Klicken Sie auf den Button mit dem Auge, um den gesamten Schlüssel zu sehen, welchen Sie dann kopieren oder notieren sollten.

Nun gilt es die Domain für Ihren E-Mail-Service zu erstellen. Suchen Sie dafür das "Sending" (rot eingerahmt) in der linken Seitenleiste heraus und klicken Sie darauf.

Darunter öffnet sich eine weitere Auswahl, in welcher Sie auf "Domains" (rot eingerahmt) klicken.

Es wird auf eine neue Ansicht gewechselt, wo Sie ein Auflistung Ihrer erstellten Domains finden und ggf. Einstellungen vornehmen können. Klicken Sie nun auf das im Bild rot eingerahmte "Add new Domain", um eine neue Domain zu erstellen.

Geben Sie nun den Namen Ihrer bereits gekauften Domain ein. Für die Verwendung dieser Domain in Mailgun, müssen Sie die entsprechenden DNS-Records im Kundenportal Ihres Domain-Verkäufers einrichten (siehe Beschreibung im Mailgun-Screenshot rechts).

Im Bild haben wir die fiktive "Muster-Firma" erstellt, an welcher Sie sich bei der Eingabe Ihrer Domain richten sollten. Ersetzen Sie das "Muster-Firma" durch den Namen Ihrer erworbenen Domain und wählen Sie noch die Region aus. Danach klicken Sie auf den grünen Button "Add Domain". Sie werden zu einer neuen Ansicht weitergeleitet, in welcher Sie die Überprüfung Ihrer Domain vollziehen. Danach sollten Sie eine aktive Domain haben. Notieren Sie sich diese für die folgenden Schritte.

Wechseln Sie nun auf das Portal wechseln. E-Mail und Passwort ausfüllen (rot umrahmter Bereich) und danach auf den „Anmelden“-Button klicken:

Nachdem Sie auf die Portal Startseite weitergeleitet wurden, klicken Sie, falls nicht schon ausgewählt, auf „Einstellungen“ (rot umrahmtes Feld):

Klicken Sie nun auf „Marketing 1“, im Bildausschnitt rot umrahmt:

Sie sollten am Anfang der Ansicht den Abschnitt "E-Mail" sehen. Wählen Sie "Mailgun" unter "Anbieter" aus. Danach füllen Sie "API Schlüssel" und "Domain" mit den Daten aus, die Sie in den vorherigen Schritten (Private API-Key und Domain) erstellt oder rausgesucht haben. Achten Sie darauf, dass die Domain im Eingabefeld "Absender" zu 100% ident mit der Domain ist.

Für das Eingabefeld "API-Adresse" geben Sie "https://api.eu.mailgun.net/v3" ein. Die Eingabefelder sollten nun ungefähr dem folgenden Screenshot ähneln:

Testnachricht senden

Sie können zum Testen eine E-Mail Adresse in das rot eingerahmte Eingabefeld "Empfänger" eingeben und auf den Button „Testnachricht senden“ klicken, um eine Test-E-Mail an die eingegebene E-Mail Adresse zu schicken: