Red Bull GmbH | Fuschl am See, AT

Die bis heute bestehende und enge Kooperation mit Red Bull begann bereits im Jahr 2015 mit der Entwicklung einer mobilen App für die Eventplanung. Eine jahrelange hervorragende Zusammenarbeit führte schließlich im Jahr 2019 zur Beauftragung der Ressourcen Planungssoftware. Gemeinsam mit dem Red Bull Mobile Assets Team planten und entwickelten wir ein maßgeschneidertes und hochskalierbares Cloud-System zur Abwicklung der logistischen Prozesse für die Planung und Durchführung der Red Bull Events (zB Formel 1, MotoGP, Ski Weltcup, etc.).

Die Automatisierung durch RFID Unterstützung befördert das bereits innovativ und modern geführte Event-Lager auf eine neue Ebene.

Anforderung

Die Anforderung an unsere Lösung lautete, dass sämtliche Prozesse papierlos und für das gesamte Team völlig transparent abgewickelt werden sollen. Vom Projektmanager vor Ort über die Planung im Backoffice bis hin zu den Mitarbeitern in den Lagerhallen soll ein zentrales und modulares System entwickelt werden.

Am Lean-Management orientiert müssen die Workflows kurz und sämtliche Wege und Tätigkeiten maximal optimiert werden.

Lösungen

Web-Anwendung fürs Backoffice

Im Web-Portal werden alle Events und deren Warenbewegungen verwaltet. Der gesamte Artikelbestand wird übersichtlich dargestellt und erleichtert die Planung bevorstehender und aktueller Veranstaltungen. So wissen die Mitarbeiter im Backoffice jederzeit, wo sich welche Teile befinden und was in nächster Zeit benötigt wird.

Mobile App für Projektmanager und Lagerpersonal

Mit Hilfe der iPad App hat auch die Lagercrew immer Einblick auf kommende Aufträge. Über Packlisten und Rücklieferungen weiß jeder Mitarbeiter wann welche Assets kommissioniert und verladen werden müssen, oder welche gerade zurück kommen. Sollte ein Artikel beschädigt sein, kann der Mitarbeiter auch gleich eine Schadensmeldung erstellen und diesen im Anschluss zur Reparatur geben.

RFID Scanner und Gates unterstützen die Crew in allen Prozessen was zu einer extremen Erleichterung in der täglichen Arbeit führt. Zusätzlich kann mit Unterstützung der iPad App die Planung oder Vorerfassung eines Events durch den Projektmanager auch von unterwegs erfolgen.

Unsere Lösung hat die angeforderten Ziele zu 100 % erreicht: das Team kann sich voll auf die Event- und Logistikarbeit konzentrieren und wird von der Software und den dazugehörigen technischen Geräten wie erwartet unterstützt.

RFID

Mithilfe modernster Radiowellentechnologie, kurz RFID, erfolgt die Kommissionierung und Einlagerung über RFID Scanner und Gates. Ein aufwändiges manuelles Zählen hat somit ein Ende, was auch die Inventur erheblich erleichtert.

Aus dem Web-Portal oder der App können über die Artikel-Seriennummernverwaltung jederzeit neue Etiketten gedruckt und kodiert werden, die auf dem Artikel angebracht werden. Ab diesem Zeitpunkt können Artikel direkt über die RFID Labels im Lager oder bei Events lokalisiert und in der App aufgerufen werden.

Für die RFID Lösung arbeiten wir eng mit dem Grazer Unternehmen 7iD Technologies GmbH zusammen. Die jahrelange Erfahrung im Bereich der RFID Technologie ist ein Garant für eine erfolgreiche Projektumsetzung.

Crew Wear Shop

Über den Red Bull Crew Wear Shop können externe Partner-Unternehmen und Setup-Crews rund um die Uhr die Bekleidung für das Team bestellen. Der Shop ist direkt mit dem Backoffice-System verbunden und erzeugt automatisch die Aufträge die dann vom Lager bearbeitet werden.

Verwendete Technologien

AdobeXD Prototypen AdobeXD Prototypen
Angular Angular
C# Services and REST Cloud Backend C# Services and REST Cloud Backend
CSS CSS
HTML HTML
Javascript Javascript
Microsoft Azure Microsoft Azure
RFID RFID
SignalR SignalR
Xamarin Xamarin

Kontaktieren Sie uns

Machen Sie sich doch selber ein Bild von uns. Gerne können wir einen gemeinsamen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

office@sofa1.at
+43 676 545 22 11

SOFA 1 GmbH
Brauereistraße 4/3
5230 Mattighofen